Der kleine Bär und die Kummerkiste

von Suzanne Chiew;
illustriert von Sean Julian

 

Worum es geht:

Paulchen Bär hat ein Problem: Er würde ja zu gern mit seiner Schwester Milli und dem Hasen Hoppel am Wasserfall spielen. Aber er hat Angst. Gut, dass seine Schwester ihn versteht und weiß, was bei Kummer und Angst helfen kann … Eine sehr einfühlsame und stärkende Mutmach-Geschichte: Wie gut es tut, Sorgen (mit-) zu teilen.

 

Eure Kummerkisten

Innerhalb der Leserunde Der kleine Bär und die Kummerkiste auf LovelyBooks bastelten die Leser zusammen mit ihren Kindern eigene, ganz individuelle Kummerkisten:

Minangel, LovelyBooks

isabellepf, LovelyBooks

MarTina3, LovelyBooks

 

 
» Bastelanleitung für Deine eigene Kummerkiste:

 
 

Was Ihr dazu sagt

„Suzanne Chiew hat nicht nur eine zauberhafte Geschichte vorgelegt, sondern bietet auch eine Idee, wie die kleinen Zuhörer mit ihren Ängsten umgehen können. Es ist schön zu sehen, wie Paulchen seine Ängste überwinden kann und im Laufe des Tages immer selbstsicherer wir. Das Buch ermutigt, sich auch eine Kummerkiste zu basteln, seine Ängste zu überwinden und Abenteuer in der Natur zu unternehmen. Sehr gut hat mir auch die kindgerechte Schreibweise gefallen und dass die Ängste der Beteiligten immer ernst genommen wurden. Hier wird keiner ausgelacht!“ (familienbücherei, Kinderbuchblog)

„Ich empfehle dieses Buch herzlichst an alle Eltern weiter.“ (Lealein1906, LovelyBooks)

„Ich finde die Idee mit der Kummerkiste sehr schön, denn es hilft tatsächlich »loszulassen«. […] Meine Töchter (4 + 6 Jahre) und ich sind ganz bezaubert und wollen die Kummerkiste ebenfalls einführen. “ (Susanne Degenhardt, www.brunnen-verlag.de)

„Der kleine Bär und die Kummerkiste, ist eine sehr einfühlsame und stärkende Mutmachgeschichte für Kinder, die mit liebevollen Charakteren und wunderschönen Illustrationen versehen ist. Ein lesenswertes und tolles Buch zum Selbst und Vorlesen das Mut macht, über seine Ängste zu sprechen oder sie Gott anzuvertrauen.“ (isabellepf, persönlicher Blog)

„Meine Enkelin und auch die Kinder der LesePatenschaftsgruppe konnten sich sehr gut mit Paulchen und den anderen Protagonisten identifizieren und fanden sich in der Geschichte wieder.
Vor allem der Satz“Manchmal wird Kummer kleiner, wenn du darüber sprichst“ fanden die Kinder sehr positiv und gut. Der prägte sich bei vielen ein.“ (Slaterin, LovelyBooks)

„Ich habe dieses Buch mehreren Kindern vorgestellt und vorgelesen und alle fühlten sich durch die Geschichte und die Bilder angesprochen und mochten sie. Für uns eine lesenswerte Geschichte zum Thema Kummer und Mut und dafür gibt es 5 bärige Sternchen.“ (Gänseblümchenmomente, persönlicher Blog)

 

Wie das Buch gestaltet ist

 

Euer Abenteuer mit dem kleinen Bären und der Kummerkiste

Innerhalb der Leserunde Der kleine Bär und die Kummerkiste auf LovelyBooks erlebten die Leser zusammen mit ihren Kindern ihre eigenen Abenteuer in der Natur. Während dieser mussten sie wie der kleine Bär und seine Freunde ihre Ängste überwinden und Mut beweisen:

lehmas, LovelyBooks

isabellepf, LovelyBooks

Minangel, LovelyBooks

 
 

Zum Weiterstöbern

Hier könnt ihr Der kleine Bär und die Kummerkiste bestellen!

Eure weiteren Lieblingskinderbücher!

 

Weitere Bücher der Autorin

 

Weitere Bücher des Illustrators

 

This entry was posted in Lieblingsbücher and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*