Gott hört Dein Gebet – auch in …

Leipzig

… bezugsweise auf dem Weg nach Leipzig.

Elefant steht auf einem Bahnsteig des Der Elefant steht auf einem Bahnsteig des Leipziger Hauptbahnhofs

Der Elefant in Leipzig

Es war erst einen Tag her, dass wir als Brunnen-Team überlegt hatten, „Elefanten“ aus der ganzen Welt zu sammeln. „Elefanten“ – so nennt Adam Stadtmiller in seinem neuen Buch Meine 100 Elefanten seine Gebete und Gebetserhörungen. Wir hatten beschlossen, Blogeinträge über unsere ganz persönlichen Elefanten zu verfassen, egal, wo sie uns gerade begegnen würden. Denn schließlich hört Gott an jedem Ort zu, wenn wir mit unseren Bitten zu ihm kommen.

Die Idee war noch ganz frisch in unseren Köpfen, wir wussten nicht genau, wie die Umsetzung tatsächlich aussehen würde. Nur eins war mir bewusst: meine „Elefanten“ waren bisher regelmäßig vorbei gekommen, und sie würden es auch weiterhin tun. Denn mein Gott ist ein lebendiger Gott, der mich sieht und mir im Leben beistehen will. Und so war ich gespannt, wo mir diese Elefanten noch so alles begegnen würden.

Ich überlegte: Vielleicht schon in Leipzig?
Hier Weiterlesen>>>

Posted in Meine 100 Elefanten | Tagged | 2 Comments

„Wenn kein Wunder passiert, sei selbst eins!“ – Nick Vujicic und das Glück zu leben

Nick Vujicic

Nick Vujicic

Langgöns | Weinend sitzt die 17-Jährige auf ihrem Stuhl. Die Schulkameraden drängen
aus dem Saal – sichtlich bewegt. Gut eine Stunde lang haben mehr als 200 Jugendliche mucksmäuschenstill einem Vortrag zugehört. Die mittelhessischen Schüler hingen an den Lippen von Nick Vujicic.

Reportage über den Besuch von Nick Vujicic in einer Schule im mittelhessischen Langgöns im Jahr 2011. Den ganzen Artikel finden Sie hier

Posted in Allgemein | Tagged | Leave a comment

Nachgefragt: Nick Vujicic im Interview

Nick Vujicic mit Familie

Nick Vujicic mit Kanae und Sohn Kiyoshy

Meine Familie wächst. Wenn Sie dies hier lesen,steht die Geburt meines zweiten Sohnes – so Gott will – kurz bevor. Er ist für den 9. August ausgerechnet.
Vater zu sein erweitert meinen gesamten Horizont und zeigt mir, was bedingungslose Liebe bedeutet, was es bedeutet, an das Potential eines Menschen zu glauben, was es bedeutet, das Leben, die Werte und Prinzipien meines Sohnes zu prägen. Einfach dankbar zu sein für das, was ich habe. Es lässt mich Großes zu träumen und macht Mut, keinesfalls aufzugeben.
Ich lerne,  nicht nur an mich zu denken, sondern ein Auge dafür zu haben, wann ein Anderer Hilfe braucht.
Hier Weiterlesen>>>

Posted in Allgemein | Tagged , , | Leave a comment