Gewinnspiel: Wunschzettel im Brunnen Verlag

Liebe Leserin, lieber Leser,

vielleicht kennst Du uns, den Brunnen Verlag Gießen, bereits aus dem Buchhandel oder durch unsere Leserunden auf LovelyBooks.
Doch für alle, die uns noch nicht so gut kennen, stelle wir unseren Verlag kurz vor:

Seit über 90 Jahre verlegen wir Bücher, die den christliche Glauben verbreiten und fördern. Unser vielseitiges Angebot bietet nicht nur Inspiration zum Glauben, Ermutigung für jeden Tag, Beiträge zu aktuellen gesellschaftlichen Themen sondern auch spannende Unterhaltung.
Dabei haben wir die Vision, jeden Menschen zu einem Leben mit Jesus zu ermutigen. Lebensberichte von Personen, die durch ihren Glauben Außergewöhnliches erfahren und bewirkt haben, sind uns daher besonders wichtig und bilden den Schwerpunkt unseres Programms.
Doch nicht nur interessante und berührende Bücher kannst Du bei uns entdecken! Wir entwickeln immer wieder einzigartige Geschenkideen, mit denen Du nicht nur anderen, sondern auch Dir selbst eine Freude bereiten kannst.

Adventsaktion „Wunschzettel im Brunnen Verlag“

Diesen Advent haben wir etwas ganz Besonderes für Dich vorbereitet. Während der Adventszeit (also vom 01.12.17 bis zum 21.12.17) kannst Du auf LovelyBooks eine Wunschliste erstellen, die aus Büchern des Brunnen Verlags besteht.
Als Inspiration kannst Du dafür in Ruhe in unserem Online-Shop oder hier auf unserem Brunnen Blog stöbern! Auf Letzterem stellen wir Dir während der Adventszeit ganz verschiedene und wunderbare Bücher und Geschenkideen vor!
Außerdem kannst Du unsere LovelyBooks-Bibliothek durchstöbern, denn dort haben wir extra für Dich das Regal Aktion Wunschzettel angelegt, welches unsere schönsten Bücher enthält. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall!

Du hast Bücher gefunden, die Du unbedingt lesen möchtest?

Dann leg in Deinem LovelyBooks-Account ein Regal mit dem Namen „Wunschzettel Brunnen Verlag“ an und trag dort all Deine Wünsche ein. Solltest Du ein Buch nicht finden, dann wende Dich gerne an uns!
Zusätzlich solltest Du uns eine Nachricht über LovelyBooks mit dem Betreff „Aktion Wunschzettel“ schreiben, damit wir auch von Deinem liebevoll angelegten Regal erfahren!! Das ist ganz wichtig.
Sobald wir Deine Nachricht gelesen haben, fügen wir Dich innerhalb des Themas Wunschzettel im Brunnen Verlag als Teilnehmer hinzu.

Warum geht die Aktion nur bis zum 21.12.17?

Im Gegensatz zu den anderen Verlagen, die am Christlichen Adventskalender 2017 teilnehmen, kannst Du bei uns nur bis zum 21.12. an der Aktion „Wunschzettel im Brunnen Verlag“ teilnehmen. Das liegt daran, dass wir bereits am 22.12. die drei glücklichen Gewinner auslösen möchten, damit Du Dich als hoffentlich einer der Gewinner bereits vor Weihnachten über Deine Brunnen-Bücher freuen kannst! Das Paket ist dann vermutlich Anfang Januar bei Dir!

Was passiert mit Deiner Wunschliste?

Am 22.12. losen wir aus allen Wunschlisten, die uns mitgeteilt wurden, drei Wunschlisten aus. Die  Gewinner erhalten jeweils drei Bücher aus Ihrer Wunschliste. Welche das sein werden? Lass Dich überraschen!
Dabei musst Du beachten, dass für die Verlosung nur die Bücher von Relevanz sind, die Du zum Zeitpunkt der Verlosung in Deinem Regal „Wunschzettel Brunnen Verlag“ stehen hast. Es empfiehlt sich daher, das Regal ab dem 21.12. nicht mehr zu verändern!

Die Gewinner werden wir per Nachricht auf LovelyBooks über ihren Gewinn informieren.

Du bist einer der drei glücklichen Gewinner?

Dann teile uns über unseren LovelyBooks-Account bis zum 29.12.17 Deine Post-Adresse mit. Solltest Du dies nicht bis zum 29.12.17 getan haben, wird statt Deiner eine neue Wunschliste ausgelost.
Schau also unbedingt zwischen dem 22.12. und dem 29.12. auf LovelyBooks vorbei, damit Du Deinen Gewinn auf keinen Fall verpasst!

Der Rechtsweg ist allerdings ausgeschlossen. Ebenso wird für die Post keine Haftung übernommen. Unter 18-jährige brauchen für die Teilnahme an der Verlosung die Erlaubnis ihrer Eltern.

PS.: #WunschzettelBrunnen

Wir freuen uns über jeden, der über diese Aktion auf Facebook und Co. mit den Hashtags #WunschzettelBrunnen #BrunnenBlog #Advent #Adventskalender berichtet!

Posted in Advent | Leave a comment

WeihnachtsGrußGeschichten

von Petra Hahn-Lütjen (Hrsg.)

 

Worum es geht

Dieses kleine Büchlein enthält zehn kurze Advents- und Weihnachtsgeschichten mit Esprit – von neuen, bekannten und bewährten Autoren für dieses Bändchen NEU geschrieben!
Alle Geschichten beginnen mit den Worten „Herzliche Grüße …“.
Alle erzählen sie davon, wie das Wunder von Weihnachten neu auf die Welt kommt und in Deine und unsere Welt hinein.
Als kleines Plus ist die Original-Weihnachtsgeschichte sowie eine Widmungsseite enthalten.

 

Zum Weiterstöbern

Nur 3,99 €!

Hier kannst Du WeihnachtsGrußGeschichten bestellen!

Nimm an unserem Advents-Gewinnspiel teil!

Buchseite auf LovelyBooks

Unser Bücherregal Aktion Wunschzettel auf LovelyBooks

 

Weitere Bücher der Herausgeberin

Posted in Advent | Leave a comment

Was gibt’s da zu lachen?!

von Andreas Malessa

 

Worum es geht

Nachdenkenswertes und Tiefsinniges, ohne Kitsch und Sentimentalität, dabei immer pointiert und vergnüglich: In 12 Geschichten und (vor)weihnachtlichen Betrachtungen nimmt Andreas Malessa augenzwinkernd den hektischen Alltag im Dezember aufs Korn.

„Damit Sie weder sorgenvoll und gereizt, weder kitschig eingelullt noch latent melancholisch auf Weihnachten zugehen, sondern sich von Herzen auf eine fröhliche, selige, gnadenbringende Weihnachtszeit freuen können.“
Andreas Malessa

„Immer ein bisschen origineller und frecher als der Durchschnitt.“
ERF-TV

 

Zum Weiterstöbern

Homepage des Autors

Hier kannst Du Was gibt’s da zu lachen?!  bestellen!

Nimm an unserem Advents-Gewinnspiel teil!

Buchseite auf LovelyBooks

Unser Bücherregal Aktion Wunschzettel auf LovelyBooks

 

Weitere Bücher des Autors

Posted in Allgemein | Leave a comment

Andacht aus: Ein Jahr mit den Psalmen

von Timothy und Kathy Keller

zum 5. November

 

Wer Jesus ins Herz sehen will, muss die Psalmen lesen und beten. Sie waren sein Gebetbuch: Kein anderes Buch des Alten Testaments hat Jesus so oft zitiert, und noch am Kreuz hat er Worte der Psalmen gebetet.

Wer die Psalmen regelmäßig betet, wird merken, dass sie nicht nur auf Jesus hinweisen. Er wird sie als eigene Gebete entdecken, die viel Raum lassen, sie mit eigenen Anliegen zu füllen.

Timothy Keller liest und betet seit zwei Jahrzehnten jeden Monat alle Psalmen; Kathy Keller hat in einer langen Krankheit gemerkt, wie das Beten der Psalmen ihr Kraft gab. Mit ihrer gemeinsamen geistlichen Erfahrung begleiten sie den Leser in diesem Buch in einem Jahr durch alle Psalmen. Dem Psalmtext folgt eine kurze Erklärung und ein abschließendes Gebet. Hier Weiterlesen! »

Posted in Allgemein | Leave a comment

Ein Jahr mit den Psalmen

Wer Jesus ins Herz sehen will, muss die Psalmen lesen und beten. Sie waren sein Gebetbuch: Kein anderes Buch des Alten Testaments hat Jesus so oft zitiert, und noch am Kreuz hat er Worte der Psalmen gebetet.

Wer die Psalmen regelmäßig betet, wird merken, dass sie nicht nur auf Jesus hinweisen. Er wird sie als eigene Gebete entdecken, die viel Raum lassen, sie mit eigenen Anliegen zu füllen.

Timothy Keller liest und betet seit zwei Jahrzehnten jeden Monat alle Psalmen; Kathy Keller hat in einer langen Krankheit gemerkt, wie das Beten der Psalmen ihr Kraft gab. Mit ihrer gemeinsamen geistlichen Erfahrung begleiten sie den Leser in diesem Buch in einem Jahr durch alle Psalmen. Dem Psalmtext folgt eine kurze Erklärung und ein abschließendes Gebet. Hier Weiterlesen! »

Posted in Allgemein | Tagged | Leave a comment

Ein Gespräch mit Joanne Bischof

„Wo mein Herz zu Hause ist“ hat in der Kategorie „Historischer Liebesroman“ den INSPY Award 2017 gewonnen. Der INSPY Award ist ein von Bloggern ins Leben gerufener Literaturpreis. Die Jury will das Beste aus der christlichen Romanlandschaft aufspüren und präsentiert die Siegerromane in sieben verschiedenen Kategorien.

INSPYs: Joanne, was hat Dich zu der Geschichte inspiriert, die Wo mein Herz zu Hause ist erzählt?

Diese Geschichte ist eigentlich aus etwas entstanden, was mich schon lange beschäftigt hat: Ich wollte Dinge verändern, die uns immer unabänderlich erscheinen. Diese Frage gehört irgendwie zu mir und ich habe so viel darüber nachgedacht, dass ich einen Teppich zerschlissen habe, weil ich dabei immer im Raum hin und her gegangen bin. Gott hat zu meinem Herzen gesprochen und mir die Idee zu einer Figur gegeben, die dieses Unabänderliche verkörpert – den tätowierten Löwenbändiger Charlie.
Und schon steckte ich Hals über Kopf in einem neuen Schreibabenteuer und war eingetaucht in eine Geschichte, die mir zu Herzen ging. Während des Schreibens kam ich immer wieder zurück auf das bekannte Gebet der Gelassenheit: „Herr, gib mir die Gelassenheit, die Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann; den Mut, zu ändern, was ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“ Hier Weiterlesen »

Posted in Allgemein | Tagged | Leave a comment

Wo mein Herz zu Hause ist

von Joanne Bischof

 

Worum es geht

1890, Virginia: Ella ist Krankenschwester in einem kleinen Hospital. Eines Nachts kommt ein mysteriöser junger Mann mit einem fiebernden Baby auf die Kinderstation und bittet um Hilfe. Doch der Chefarzt duldet „solche“ Menschen nicht, denn Charlie gehört zu dem fahrenden Zirkusvolk, das in der Stadt gerade seine Zelte aufgebaut hat. Um dem Baby trotzdem zu helfen, folgt Ella dem jungen Löwenbändiger heimlich mit auf das Zirkusgelände …
Hier Weiterlesen »

Posted in Allgemein | Tagged | Leave a comment

Brunnen-Autor Anselm Grün in China ausgeladen

Die Freiheit der Religion ist in China noch nicht realisiert

Im Brunnen Verlag hat der Benediktinermönch Anselm Grün zusammen mit Clemens Bittlinger das Buch „Zum Glück gibt es Wege“ geschrieben. Jetzt wurde Grüns geplante Vortragsreise in China kurzfristig von einer nicht näher bezeichneten chinesischen Behörde abgesagt, wie Grün jetzt aus Asien auf der Homepage seines Klosters berichten lässt. Grün: „Im chinesischen Internet wurde ich als Chinafeind bezeichnet, weil ich einmal mit dem Dalai Lama eine Veranstaltung über Wege zum Glück hatte.“ Grün, der die meisten seiner Bücher im Verlag seiner Abtei Münsterschwarzach veröffentlicht, sollte im Anschluss an eine Vortragsreise nach Singapur auf Einladung der dortigen methodistischen Kirche weitere 11 Vorträge in China halten, die ein christliches Verlagshaus organisiert hatte. Grün kommentiert, dass er „sehr persönlich“ spüre, „dass die Freiheit der Religion in China noch nicht realisiert ist, und dass China offensichtlich Angst hat vor anderen Meinungen“. Aber Grün hat für sich selbst einen anderen Weg zum Glück gefunden: Er habe erfahren, „dass die Untergrundkirchen Videos von mir anschauen, die von den Vorträgen aufgenommen wurden, die ich in Taiwan oder Hongkong gehalten hatte und die ins Chinesische übersetzt worden sind. So vertraue ich darauf, dass meine Gedanken … sich auch in China verbreiten und für die Christen zu einer Quelle werden, aus der sie schöpfen können, um in einer nicht-christlichen Umgebung ihren Glauben zu leben. Der Schmerz über die Zurückweisung durch die chinesischen Behörden wandelte sich so in mir langsam zur Hoffnung, dass der Geist Jesu sich überall durchsetzt, auch wenn er von außen her Widerstand erfährt.“ Hier Weiterlesen »

Posted in Allgemein | Leave a comment

Nur wenn ich fliehe

von Terri Blackstock

 

Worum es geht

Caseys bester Freund wird ermordet. Obwohl sie unschuldig ist, muss sie aus der Stadt fliehen. Die Polizei sucht sie und Ermittler Dylan setzt sich auf ihre Fährte. Doch Casey weiß: Ihre Verfolger treiben ein schmutziges Spiel … Wie kann sie beweisen, dass sie nicht die Mörderin ist?

 

Hier Weiterlesen>>>

Posted in Allgemein | Tagged | Leave a comment

Treffen mit Nick Vujicic

In Deutschland hat Lena Gresser (Zweite von links) als Auszubildende zur Medienkauffrau print/digital im Brunnen Verlag mitgeholfen, dass die Bücher von Nick Vujicic auf Deutsch erscheinen und im Buchhandel stehen. Hier Weiterlesen>>>

Posted in Allgemein | Leave a comment